SolidCAM Additive

Mit SolidCAM Additive verfolgen wir einen ganzheitlichen Lösungsansatz: mit der Synergie aus 3D-Druck von Metallbauteilen und dem vorhandenen CAM- und Zerspanungs-Know-how wollen wir technologisch und wirtschaftlich optimale Lösungen anbieten.

Hierzu haben wir die Zusammenarbeit mit einem der führenden Anbieter von 3D-Drucksystemen vertieft. Das Ziel von SolidCAM Additive ist die profitable Fertigung und Nachbearbeitung von Metallbauteilen bis hin zur Großserienfertigung.

Beispiel für 3D-gedrucktes Bauteil

Wärmetauscher mit spiralförmigem Kühlkanal
Abmessungen: 83 x 74 x 58 mm
Material: Kupfer
Kostenersparnis: 82 %

 

DM Fiber™

Herstellung extrem steifer Kunststoffbauteile als Verbund mit Glas- oder Kohlefasern

 

DM Studio System™

Herstellung funktionaler Prototypen sowie Rapid Tooling bei kleinen Stückzahlen.

 

DM Shop System™

Skalierbare, kostengünstige Lösung für Endanwendungen mit mittlerem Volumen (ca. 10.000 St.)

 

DM Production System™

Massenproduktion – bis zu Hunderttausende oder sogar Millionen von Teilen pro Jahr.

 

Ihre Ansprechpartner

Vertriebsleitung
Jörg Vollmann-Schipper
joerg.vollmann@solidcam.de

Mobil: +49 151 14024943
Telefon: +49 7422 2494-14

Anwendungstechnik
Robert Johnke
robert.johnke@solidcam.de

Mobil: +49 151 22771047
Telefon: +49 3681 804463-6