SolidCAM iMachining Tests in Titan bei GKN Aerospace, zusammen mit ISCAR UK


  Luft- & Raumfahrt

..suchten nach Wegen, Laufzeiten, Werkzeugstandzeiten und Oberflächenbeschaffenheit zu verbessern..Taschenbearbeitung mit iMachining in Titan - die Ergebnisse waren so beeindruckend..

Emil,

Wir machten einen SolidCAM iMachining Testlauf für GKN Aerospacehttp://www.gknaerospace.com/

Laut Iscar, gibt GNK ungefähr $1.3Mill./Jahr für Zerspanung (an einem einzigen Standort) aus. Sie suchten nach Möglichkeiten, ihre Laufzeiten, Werkzeugstandzeiten und die Oberflächenbeschaffenheit der Teile zu verbessern. Nichts davon konnte ihr bisheriges CAM-System leisten.

Gemeinsam programmierten Iscar UK und SolidCAM UK eineTaschenbearbeitung mit iMachining in Titan - die Ergebnisse waren so beeindruckend, dass wir auf der Stelle zu einem Besuch bei GKN am 3. November eingeladen wurden, wo wir Tests an einem Flugzeugteil aus Titan vornehmen sollten, das für die Bearbeitung mit iMachining ideal zu sein schien.
Wir stellten ein Paket aus SolidWorks Embedded + SolidCAM 2.5D Fräsen + iMachining + FormatWorks Catia Import zusammen.
Im Februar 2011 kaufte GKN dann 2 komplette SolidCAM Arbeitsplätze mit iMachining.

Genau deshalb ist usere Beziehung zu Iscar so wichtig; usere Chancen, in einem derart großen Luftfahrtunternehmen Fuß zu fassen und ihr Haupt-CAD-System zu ergänzen, wurde durch unsere Einführung als "Business Solution Partner" erhöht.

Gordon Drysdale

SoliDCAM UK