Lev Dies Ltd. entscheidet sich für SolidCAM


  Partner

Eines der führenden metallverarbeitenden Unternehmen in Israel, die Lev Dies Ltd., wechselt für seine Drehfräs- und Langdreh-Anwendungen sowie für seine 5-Achs-Maschinen zu SolidCAM - Letzteres, um die Programmierung innerhalb des Unternehmen zu vereinheitlichen.

Lev Dies Ltd. ist einer der führenden Metallbearbeitungsbetriebe in Israel. Das Unternehmen ist mit den modernsten Anlagen ausgestattet und bietet seinen Kunden einen umfassenden Service mit einer breiten Palette an hochmodernen Metallbearbeitungstechnologien. Zum Einsatz dabei kommen CNC-Maschinen mit bis zu 5 Achsen, Drehfräs- und Langdreh-Maschinen.

Lev Dies hatte viele Jahre lang eine andere CAM-Software im Einsatz und zwar hauptsächlich für die Fräsbearbeitung. Diese Software konnte jedoch den Anforderungen des Unternehmens beim Drehfräsen und vor allem beim Langdrehen nicht gerecht werden. So mussten die CNC  Drehfräs- und Langdrehmaschinen manuell und parametrisch programmiert werden, was einen hohen Zeit- und Rüstaufwand für die meist kleinen Serien oder komplexen Einzelteile erforderte.

Vor einigen Jahren kaufte das Unternehmen dann eine weitere Software in der Hoffnung, damit eine Antwort auf die Probleme in der Fertigung zu erhalten. Aber auch dieser Versuch war erfolglos, insbesondere im Hinblick auf die Maschinenanpassung und den lokalen Support.

Im November 2019 nahm der Geschäftsführer von Lev Dies an einer SolidCAM Kundenveranstaltung in den Exhibition Gardens teil. Dort erfuhr er von der einfach zu bedienenden und effizienten Lösung für Langdreher in SolidCAM. Nach einer überzeugenden Demonstration vor Ort beschloss Lev Dies, einen SolidCAM Arbeitsplatz für die Programmierung seine Star- und TORNOS GAMMA-Langdrehmaschinen anzuschaffen.

Die starke Langdreh-Funktionalität und SolidCAMs vollständige Integration in SOLIDWORKS waren ausschlaggebend für die Entscheidung, die SolidCAM Software im Unternehmen einzuführen. Zudem konnte SolidCAM mit seiner einfachen Bedienung und der ausgezeichneten Maschinensimulation überzeugen, die wertvolle Rüstzeit einspart. Auch dass der SolidCAM-Support vor Ort verfügbar ist war ein Grund, weshalb diese Entscheidung nicht schwer fiel.

Um die Programmierung innerhalb des Unternehmen zu vereinheitlichen, erwarb Lev Dies einen zweiten Arbeitsplatz für seine 5X Fräsanwendungen, obwohl sie in dieser Hinsicht mit der alten Software durchaus zufrieden waren.