Seminar "Effiziente Bearbeitung auf einer DMU 40 PRO"

Partnerveranstaltung bei DMG MORI in Seebach

|  Aktuelles

Seebach, 14. und 15. Mai 2024:  Bei DMG MORI in Seebach fand ein zweitägiges CNC-Seminar statt, das in Zusammenarbeit mit WALTER AG, DMG MORI Seebach GmbH, SCHUNK SE & Co. KG, SMW-AUTOBLOK Spannsysteme GmbH und SolidCAM GmbH organisiert wurde.Die Veranstaltung bot den Teilnehmern wertvolle Anwendungshinweise für den Einsatz von Fräs-, Bohr- und Gewindewerkzeugen. Außerdem lernten sie verschiedene Lösungen von Werkzeug- und Werkstückspannung kennen, die für eine hohe Prozessstabilität von Bedeutung sind. Zudem wurde das automatisierte Entgraten mit SolidCAM thematisiert.

Inhalte und Highlights des Seminars

Im ersten Teil des Seminars wurden die neuesten Technologien in der CNC-Bearbeitung und SolidCAM-Lösung vorgestellt. Diese boten tiefgehende Einblicke in aktuelle Innovationen und deren praktische Anwendungen in der Industrie. 
Ein zentrales Element des Seminars waren die Live-Demonstrationen der DMG MORI Maschinen. Anhand eines praxisnahen Bauteils konnten die Teilnehmer die Maschinen in Aktion erleben und deren Leistungsfähigkeit und Präzision direkt beobachten. 
Mehrere Branchenexperten hielten Vorträge, in denen sie ihre Erkenntnisse und Erfahrungen präsentieren. Sie lieferten wertvolle Informationen und regten zu neuen Denkansätzen an, die den Teilnehmern halfen, ihre eigenen Arbeitsprozesse und Strategien zu überdenken und zu verbessern. 

Es wurde ein Frästeil aus dem Material S690 (1.8928) gefertigt, wobei eine Vielzahl von Bearbeitungstechniken zum Einsatz kamen. Dazu gehörten 2,5D Fräsen, variables Tieflochbohren, iMachining 2D und 3D, 5-Achsen-simultan Fräsen und Kantenbrechen. Das Bauteil wurde vorrangig gefertigt, um die Leistungsfähigkeit der Bearbeitungen und Werkzeuge optimal zu zeigen.

Das Seminar bot auch zahlreiche Möglichkeiten zum Networking. Im Rahmen der Veranstaltung hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gelegenheit zur Diskussion und zum Knüpfen von Kontakten mit Fachleuten aus der Branche.  Eine Betriebsbesichtigung bei DMG MORI in Seebach bot zusätzliche Einblicke in die Arbeitsweise und Technologien des Unternehmens.

Das Event war an beiden Tagen voll besucht und stieß sowohl bei Teilnehmern als auch Veranstaltern auf positive Resonanz, nicht zuletzt wegen der Möglichkeiten zum Austausch von Wissen und Erfahrungen in der Branche.

Kontaktieren Sie uns

Sind Sie an weiteren Ideen und Berichten interessiert? Hier finden Sie Ihren lokalen Kontakt.

Kontaktieren Sie uns!